Der Trainer

(Deutschland, 2012)

mit: Conny Mittermeier und Timo Schwarzkopf

Regie: Thomas Landenberger
Producer: Thomas Siegle
Schnitt: Silvio Ingolf Kempf (ehemals Herrmann)

Kamera: Maximilian Hoever

Der Dokumentarfilm zeigt den Trainer und ehemaligen Profiboxer Conny Mittermeier und seinen Boxer, das Weltergewichtstalent Timo Schwarzkopf, vor und während den ersten beiden Profikämpfen von Schwarzkopf.

Brenz Band goes China

(Deutschland, 2012)


Produktion: the big five

Regie: Sebastian Weimann

Kamera: Felix Reinhardt

Trailerschnitt: Silvio Ingolf Kempf (ehemals Herrmann)

Ein Dokumentarfilm über die außergewöhnliche Reise einer Musik-Combo, die aus mehr oder weniger geistig behinderter Menschen zusammen gesetzt ist. Nach fast 35-jähriger Bandgeschichte wurde vom 28. Oktober bis 6. November 2011 der große Sprung ins Land des Lächelns gewagt. Die Brenz Band diente als musikalischer Stimmungsmacher sowie als Botschafter für mehr Toleranz und Zwischenmenschlichkeit. Hierfür wurde sie bereits 2006 von der UNESCO geehrt.

Orient-Express - Theater in einem Zug

(Deutschland, ZDF, 2010)


Produktion: eyecatch productions

Regie: Martin Andersson, Steffen Düvel

Kamera: Steffen Düvel

Schnitt: Silvio Ingolf Kempf (ehemals Herrmann)

Die Dokumentation porträtiert ein ungewöhnliches Theaterprojekt entlang der Route des legendären Zuges, auf der verschiedene europäische Schauspielensembles diese kulturelle Lebensader neu vermessen. In einem eigens zur Bühne umgebauten Wagon dieses besonderen "Orient-Expresses" werden von Theatergruppen der durchquerten Länder Türkei, Rumänien, Serbien, Kroatien, Slowenien und Deutschland Theaterstücke geprobt und gespielt, manchmal sogar erst fertig gestellt...

Streiflichter

(Deutschland, SWR ARTE BR 2009, Farbe, 35mm)

Cast: Sandra Borgmann (Linda), Tobias Oertel (Karl), Idil Üner (Lea), Andreas Potulski (Max)
Buch & Regie: Lena Knauss

Produktion: Filmakademie Baden-Württemberg

Producer: Aysel Yilmaz, Yüksel Yilmaz

Bildgestaltung: Leonard Lehmann

Montage: Silvio Ingolf Kempf (ehemals Herrmann)

Musik: Moritz Schmittat

Eine Nacht voll unbestimmter Sehnsucht. Auf dem Weg nach Hause trifft die 38-jährige Linda hintereinander drei fremde Menschen. Jede der drei Personen spiegelt eine andere Sehnsucht, einen anderen Lebensentwurf. Das Glück und die Liebe zum Greifen nah. Unverhoffte Momente der Nähe zeigen, wie diese Personen das Leben von Linda verändern könnten. Doch nur Sekunden entscheiden manchmal über den weiteren Verlauf einer Begegnung.